die freie Stimme

~ Stimmbildung, Chorkunst und mehr ~

Katrin Waldraff

Diplom-Musikpädagogin

Main Content

Vita

  1962 Geboren am Valentinstag auf der Schwäbischen Alb
  1966 – 1969 Australien
  1971 – 1978 Stimmbildung bei Christine Himmelein, Schwäbisch Gmünd
  1972 – 1980 Querflöte bei Rolf Kocheise, Schwäbisch Gmünd
  1978 – 1981 Klavier bei Karl-Heinz Isele, Schwäbisch Gmünd, Chorgesang, solistische Auftritte, Theaterarbeit
  1981 Abitur in Schwäbisch Gmünd
  1981/82 Reise Asien/Australien
  1982/83 Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd Musikstudium, freies Theaterprojekt in München/Berlin
  1983 Studienbeginn staatl. Musikhochschule Köln
  1983 – 1989 Funktionale Stimmbildung bei Fritz Wagner, Köln, Prof. Peter Jacoby und Shoko Jacoby, Detmold
  1984 – 1988 "Pro Musica Köln" Vokalensemble der Musikhochschule Köln bei Prof. Johannes Hömberg Konzerte, Tourneen, Tonaufnahmen
  1987 Engagement zur Uraufführung der Oper "Kassandra", für Mezzosopran und 6 weitere Frauenstimmen von Peter Michael Hamel, Alte Oper Frankfurt
  1988 Examen Diplom-Musiklehrerin im Hauptfach rhythmisch-musikalische Erziehung
  1989 Stimmbildungslehrerin Städtische Musikschule Bonn, Leitung von Erzieherinnenfortbildung Jugendamt Düsseldorf, Hospitation und Gesangsunterricht bei Prof. Cornelius Reid in New York
  1986 – 1996 Laufende Weiterbildung und Projektarbeit Band/Chor/Komposition/Improvisation mit Coach Stephen Isaacs in Köln: Gemrod Endeavour Choir, Ensemble MusiCantores, Aufnahmen im Kloster Altenberg, Auftritte in Köln, Leiden (NL), London, Israel, Zypern (u.a. Goethe Institut), Co-Leitung eines internationalen Chor- und Orchesterworkshops um Musik von Bach, Mozart, Wagner, Puccini.
  seit 1998 Mitglied der internationalen Musikergemeinschaft "World Mosaic of Sound" (seit 2001 im Vorstand), jährliche Seminare in verschiedenen Ländern
  1998 – 2003 Projektleitung Chor Silberblau, u.a. Kompositionen von Peter Moldovany, Konzert Trinitatiskirche Köln, CD "Einfach Menschlich"
  2000 – 2001 Kinderchorprojekt in Rodenbach-Udert
  2001 – 2003 Trio Phoenix zusammen mit Pianist Peter Moldovany und Violinist Jonathan Ofir, Perlen der Musikgeschichte und eigene Kompositionen, Konzerte und Workshops in Deutschland, England, Holland, USA/Kanada, Israel
  2004/05 Rolle der Belinda in Oper Dido& Aeneas,Ensemble Phoenix unter Ltg von J. Ofir, Aufführungen in Kopenhagen und London, CD
  2004 – 2006 Projektleitung Chorprojekt Europa bei Palette M e.V., Uraufführung von "Eine Europäische Sinfonie" (5.Satz) von Volkmar Studtrucker, Konzerte in Westerwald und Franken, Polentournee
  2005 Gründung Instrumentalgruppe Zefirikafür dieTeilnahme am internationalen Folk Musik Festival "Sharq Taronalari" in Samarkand, Usbekistan, als Vertretung Deutschlands
  2006 – 2008 Chorprojekte bei Palette M e.V. und Auftritte mit Ensemble Phoenix im In-und Ausland
  2004 – 2012 Unterrichttätigkeit an der privaten Musikschule Piccolo, Luckenbach i. Westerwald: Querflöte, Stimmbildung, Ensemble, Kurs für Behinderte
  seit 2005 Leitung des MGV Quartettverein Herchen
  2007 – 2012 Kursangebote "der Körper singt - Frei Im Körper Frei Im Klang" mit Feldenkraislehrerin Gaby Munzberg
  seit 2009 Leitung des gemischten Chores CHORiAnders Puderbach im Westerwald
  seit 2009 Leitung des Chores Frauen3Klang in Herchen/Sieg
  2009 – 2014 Im Leitungsteam des internationalen Musicalprojekts "What does it really mean to be a human?" mit Kompositions- und Probenworkshops, Aufführungen in England, Israel, Deutschland, CD-Aufnahme.
  seit 2011 Kammermusikalische Projekte zusammen mit Peter Sven Moldovany: Trio Blaue Rose, Four Fires, Pink Rose Trio, www.innenland.com
  seit 2011 Ehrenamtliche Mitarbeit beim Bildungsverein Palette Mensch e. V. www.palette-mensch.de
  seit 2014 Leitung des gemischten Chores UniSono Hardert
  seit 2016 Lehrauftrag an der Städtischen Musikschule Neuwied: Kinderchor JeKisS an der Grundschule Strassenhaus